Armin Karl, Jochen Müller und Wolfgang Karl vor INGUN Logo

Jochen Müller wird
INGUN Geschäftsführer

Nach 10 erfolgreichen Jahren der Zusammenarbeit bestellt die Familie Karl Jochen Müller zum Geschäftsführer bei INGUN.

Die Gesellschafterversammlung hat Jochen Müller ab dem 01.01.2022 zum Geschäftsführer der INGUN Prüfmittelbau GmbH bestellt. Für die Familie Karl ist dies ein großer Schritt: Nach 50 erfolgreichen Jahren Firmengeschichte wird mit Jochen Müller erstmals ein Nicht-Familienmitglied mit der Führung der Geschäfte bei INGUN betraut. Grundlage der Entscheidung sind das in 10 Jahren respektvoller Zusammenarbeit gewachsene gegenseitige Vertrauen und die gemeinsam erzielten Erfolge für INGUN.

Für Armin und Wolfgang Karl ist diese Entwicklung ein folgerichtiger und konsequenter Schritt: „INGUN ist seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte, auf die unsere Familie stolz ist. Erfolg bedeutet immer auch Verantwortung und Jochen Müller hat in den letzten 10 Jahren maßgeblich dazu beigetragen, dass wir unserer Verantwortung als Arbeitgeber und Partner unserer Kunden für die Technologien der Zukunft gerecht werden konnten. Wir freuen uns sehr, dass Jochen Müller als Geschäftsführer die Verantwortung für das nachhaltige Wachstum der Firma in einem komplexen und dynamischen Markt in Zukunft noch stärker mit uns gemeinsam trägt.“

 

Bevor Jochen Müller dem Ruf der Familie Karl folgte und in 2012 Mitglied der INGUN Geschäftsleitung und damit Teil der INGUN-Familie wurde, war der Betriebswirt knapp zehn Jahre als Strategieberater für namhafte Kunden tätig und hat in dieser Funktion bereits seit 2005 als externer Berater wichtige Meilensteine für INGUN begleitet. 

Seit seinem Wechsel zu INGUN in 2012 verantwortete er den kaufmännischen Bereich, seit 2019 zusätzlich auch den technischen Bereich und somit das gesamte operative Geschäft.

Was ändert sich durch die Bestellung von Jochen Müller zum Geschäftsführer für INGUN? 

Jochen Müller erhält einen erweiterten Handlungsrahmen, der es ihm erlaubt, den Inhaber und die Interessen von INGUN noch besser unterstützen und vertreten zu können. Die bewährte Zusammenarbeit in der Geschäftsleitung wird damit in der bestehenden Konstellation gestärkt. Die Hauptverantwortung für INGUN bleibt weiterhin bei Armin Karl als geschäftsführendem Inhaber, während Jochen Müller auch zukünftig das operative Geschäft verantwortet und Michael Eisele sich um die wichtigen Unterstützungsprozesse kümmert.

Jochen Müller freut sich auf die gemeinsame Zukunft bei INGUN: „Ich danke Wolfgang und Armin Karl sehr für das in mich gesetzte Vertrauen und die wertschätzende Zusammenarbeit. Ebenfalls von Herzen danken möchte ich den Führungskräften und Mitarbeitenden bei INGUN für die gemeinsame Arbeit. Es macht mich stolz und demütig zugleich zu wissen, dass der Erfolg von INGUN das Werk der ganzen INGUN-Familie ist. Ich freue mich sehr, mit der mir übertragenen Verantwortung und der Unterstützung aller INGUN Mitarbeitenden konsequent weiter auf dem eingeschlagenen Weg als Partner für die Technologie der Zukunft führen zu dürfen.“


Mehr über 50 Jahre Firmen- und Erfolgsgeschichte unter:

50jahre.ingun.com